SeneCura Sozialzentrum Vasoldsberg

 
28.05.2018

Lehrreicher Ausflug des SeneCura Sozialzentrums Vasoldsberg

Spannende Tour durch das Grazer Schlüsselmuseum

Die Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Vasoldsberg tauchten neulich tief in die Geschichte der Schlösser und Schlüssel ein. Mit großen Neugier bestaunten sie zahlreiche Truhen, Kästen und historische Gegenstände. Bei einer spannenden Führung erfuhren sie allerhand über die Bedeutung des Versperrens, das Symbol des Schlüssels und seine Wichtigkeit im täglichen Leben.

 

„Unbekanntem sollte man sich nicht verschließen“ - diesen bekannten Spruch nahmen sich die Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Vasoldsberg zu Herzen und machten einen Ausflug in die steirische Landeshauptstadt. In Graz statteten sie dem Schlüsselmuseum einen Besuch ab. Die besondere Ausstellung, die über 13.000 Exponate umfasst, ist im Privatbesitz der Familie Schell. Zu jedem Stück gibt es eine eigene, spezielle Geschichte, die bei der Tour durch die Räumlichkeiten spannend erzählt wurde. Gespannt lauschten die Bewohner/innen den historischen Erzählungen. Großen Gefallen fanden die Seniorinnen und Senioren an den wunderschönen Verzierungen der Dosen und Büchsen, vor allem die mit Perlmutt und Elfenbein besetzten Stücke sorgten für Staunen. „Mich beeindruckt sehr, dass die zauberhaften Exponate nach so vielen Jahren noch gut erhalten sind. Ein wirklich lehrreicher Ausflug“, lobt Sophie Lukic, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Vasoldsberg.

 

Exklusive Ausstellung

Nach der Erkundung des dreistöckigen Museums besuchten die Bewohner/innen die hauseigene Ausstellung zum Eisenkunstguss. Die filigranen Armbänder und pompösen Schachfiguren aus historischen Schlachten des 19. Jahrhunderts wurden mit großem Interesse begutachtet. Hanns Schell, der Begründer des Museums, teilt seine Leidenschaft, die sich um alles Versperrbare und Eiserne dreht, mit der Öffentlichkeit und präsentiert die schönsten Stücke aus allen Kontinenten. „Der Ausflug in das Grazer Schlüsselmuseum hat bei unseren Bewohnerinnen und Bewohnern einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Freudig teilten sie ihr neu erlangtes Wissen mit uns“, so Hermann Major, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Vasoldsberg.

 

Fotos:

Bildtext:
Die Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Vasoldsberg erlebten einen spannenden Tag im Schlüsselmuseum.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden

Bildtext:
Bewohnerin Sophie Lukic gefiel die prächtig verzierte Truhe besonders gut.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden